Bundesjugendspiele

Schönes Wetter beim Sportfest liebt jeder, aber die tropischen Temperaturen am Dienstag ließen alle Beteiligten an ihre Grenzen stoßen.
Die Fachschaft Sport hatte deshalb kurzfristig entschlossen, nur den obligatorischen Dreikampf aus Laufen, Springen und Werfen durchzuführen und auf die Klassenspiele und den Ausdauerlauf zu verzichten.
Wie in jedem Jahr betätigten sich die Neuntklässler als Riegenführer und Kampfrichterhelfer und die Kollegen unterstützten das Sportfest als Kampfrichter.
Die computergestützte Auswertung fand dann in der Schule statt. 

Kühle  Getränke, Schatten und Pausen waren angesagt bei der Hitze!

Auf der Assembly fand am Montag u.a. die Ehrung der Besten bei den Bundesjugendspielen statt. 
Neben den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern, wo die erzielten Leistungen für eine Ehrenurkunde gereicht hatten, wurden auch die beiden Schulbesten ausgezeichnet.
Wir gratulieren zu den großartigen Leistungen! (Hein)

Juni 26, 2019