Vollwertigkeit – Nachhaltigkeit – Regionalität

Alles rund um den Wert verschiedener Getreidesorten, wie Dinkel, Weizen, Roggen, Kammut oder Hafer, haben die Schülerinnen und Schüler von Herrn Uebeländer aus der Bio-Vollkornbäckerei Niemand gelernt. Was ist Auszugsmehl? Was bedeutet Vollkorn? Was heißen die Typ-Nummern auf den Mehl-Verpackungen? Dies und Vieles mehr durften wir im theoretischen Teil erfahren, bevor die 5b praktisch individuelle Hefeteilchen gestalten durfte. Die Ergebnisse waren toll, genauso wie der Tag in der Bio-Vollkornbäckerei Niemand. Diesen ließen wir bei dem schönen Sommerwetter mit leckerem Eis ausklingen. Danke liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bäckerei Niemand! (PoAn)

Juni 30, 2019